Auszug aus den Inhalten:

  • Rechtsgrundlagen
  • Personenbezogene Daten
  • Betroffenenrechte
  • Datenschutzverantwortung im Verein
  • Email-Verkehr
  • Homepage mit Impressum und 
  • Datenschutzerklärung
  • Passwörtervergabe
  • Einwilligungen und Datengeheimnisverpflichtung
  • Satzung als Rechtsgrundlage und die Datenschutzordnung für Vereine
  • Verfahrensverzeichnisse und Auftragsdatenverarbeitungsverträge
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen (TOM)
  • Datenschutzfolgeabschätzung
  • Verhalten bei Datenpannen
  • IT-Basiswissen
  • Praxis des DSB im Verein
  • Verwaltungstechnische und
  • betriebswirtschaftliche Hintergründe bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

Informationen und Flyer zum Datenschutzbeauftragten in Verein und Ehrenamt

Anmeldung zur Ausbildung
„Datenschutzbeauftragte(r) im Verein“ DSBIV mit bvve-Zertifikat

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25.Mai 2018 in Kraft. Diese Verordnung gilt für Unternehmen ebenso wie für Vereine. Für Vereine stellt dies häufig eine große Herausforderung dar, insbesondere wenn sie einen Datenschutzbeauftragten benötigen. Dies ist immer dann gegeben, wenn mehr als 9 Personen personenbezogene Daten verarbeiten bzw. sogenannte „besondere personenbezogene Daten“ erhoben werden.
Die Anforderungen an die fachlichen Kenntnisse eines Datenschutzbeauftragten sind hoch (siehe Anforderungen). Grundsätzlich gelten für Vereine die gleichen Bedingungen, wie für Unternehmen. Doch ist es für einen Datenschutzbeauftragten sehr empfehlenswert, die spezifischen Herausforderungen und Möglichkeiten für Vereine zu kennen. Der größte und nicht zu unterschätzende Unterschied ist, dass die Hauptarbeit üblicherweise von ehrenamtlich Tätigen abgedeckt wird. Dies erfordert eine grundlegend andere Vorgehensweise als in Unternehmen möglich ist.
Daher bietet diese Ausbildung erstmals die fachlichen Kenntnisse im Bereich des Datenschutzes in Verbindung mit den speziellen Anforderungen des Vereinsalltags sowie einfach umsetzbaren Lösungen für die ehrenamtlich Tätigen.

Aufbau: modularer Aufbau mit abschließender Prüfung und Zertifizierung
Dauer: 5 Tage + Prüfungstag

Abschluss: Teilnahmebescheinigung und nach erfolgreich abgelegter Prüfung
Datenschutzbeauftragter(r) im Verein DSBIV mit bvve Zertifikat

Teilnehmerzahl ist limitiert

Ort: Geschäftsstelle Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes | bvve e.V.
c/o i-KoBi GmbH
Herrenwingert 28/1
75223 Niefern-Öschelbronn

Verpflegung:
– Pausen-Snacks, Wasser, Kaffee und Tee sind inklusive
– Mittagessen am Veranstaltungsort für 9,50 Euro

Bitte wählen Sie das für Sie passende Datum aus:

DSBIV – Kurs 1:

DSBIV – Kurs 2: Sommer-Intensiv-Woche/ Trainingscamp DSGVO:

DSBIV – Kurs 3:

Kosten der Ausbildung:

Teilzahlung in drei gleichen Raten gewünscht

Angaben zum Teilnehmenden:

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Verein (Name) (freiwillige Angabe)

Ihre Funktion im Verein (freiwillige Angabe)

Ihre Straße (Pflichtfeld)

Ihre PLZ und Ort (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer oder Mobil (freiwillige Angabe)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Abweichende Rechnungsanschrift hier eingeben
Name des Vereins für Rechnung
Straße des Vereins für Rechnung
PLZ und Ort des Vereins für Rechnung

Ihre Nachricht

Die Anmeldung wird erst nach Bestätigung durch den bvve wirksam. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.
Nach Anmeldebestätigung wird eine Anzahlung von 300 Euro zur Zahlung fällig.
Stornierungskosten / Nichtteilnahme durch den Teilnehmer:
- bis 30 Tage vor Veranstaltung pauschal Euro 50,--
- bis 20 Tage vor Veranstaltung 30% der Teilnahmekosten
- bis 10 Tage vor Veranstaltung 60% der Teilnahmekosten
- danach wird der gesamte Teilnehmerbetrag fällig.

Dem Teilnehmer steht frei einen Ersatzteilnehmer zu benennen, sofern dieser die notwendigen Qualifikationen nachweisen kann.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten vom Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich dann, wenn dies aufgrund eines Gesetzes vorgeschrieben ist oder zur Erfüllung des Vertragszweckes und dessen Durchführung notwendig ist.

Ich bin einverstanden *)

Ich bin damit einverstanden, von vom Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. regelmäßig über aktuelle Angebote informiert zu werden.

Ich bin einverstanden)

* sind erforderliche Felder ohne die eine Ausführung der Anmeldung nicht durchgeführt werden kann.

bvve-Förderprogramm „Fit-im Ehrenamt“

Der Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. startet für die Seminare und die Auditierung von Vereinen „Fit im Datenschutz für meinen Verein“  ein spezielles Förderprogramm. Der bvve ist für alle Vereine und Ehrenamtlichen da. Deshalb ist es ein besonderes Anliegen, dass Vereine nicht wegen fehlender Finanzmittel von der Teilnahme ausgeschlossen sind oder nicht von den Angeboten des bvve partizipieren können.

Zu diesem Zweck haben hat der bvve das Förderprogramm „Fit-im-Ehrenamt“ initiiert. Die Förderung des bvve wird durch persönliche Gönner, Unterstützer und Förderern aus der Wirtschaft ermöglicht.

Zuschüsse aus dem Förderbereich für die Seminare, Workshops und Auditierungen von Vereinen im Datenschutz, erhalten Sie durch einen formlosen Antrag beim bvve.
Bitte senden Sie uns eine Mail mit kurzer Begründung und der gewünschten Förderhöhe. foerderung@bvve.de


Der Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. | bvve
ist Dachverband, zentrale Plattform und Gemeinschaft für

Vereine, Verbände und Non Profit Organisationen

ehrenamtlich Engagierte in Vereinen und der Gesellschaft
Förderer, Unterstützer und Sponsoren

Der bvve fördert spartenübergreifend Vereine
aus Sport | Kunst | Kultur | Freizeit | Sozialem

Wir bedanken uns bei den Förderern und Unterstützern des Bundesverbandes der Vereine und des Ehrenamtes. Die Projekte des bvve sind Bestandteile der Ehrenamtskarte, Fit-im-Ehrenamt , Zukunft Vereinswerkstatt und  Verein 4.0

zu den Fragen zum  Datenschutz im Verein …

Zukunft Verein eine Initiative des Bundesverband des Vereine und des Ehrenamtes e.V. | bvve