Datenschutz im Verein FAQ

Fit im Ehrenamt – eines unserer wichtigsten Projekte. Das Thema Datenschutz ist generell ein sehr komplexes Thema. Es ist heute für einen Vereinsvorstand nahezu unmöglich die gesetzlichen Auflagen des BDSG bzw der DSGVO ab Mai 2018 zu erfüllen. Die wenigsten Vereine und Ehrenamtlichen wissen um Ihre Pflichten innerhalb der Datenschutzgesetze. Wir sehen unsere Aufgabe darin Aufklärungsarbeit zu leisten und Vereinshilfen in Seminaren und Workshops anhand zu geben, damit diese Problematiken gelöst werden können.

Unser Ziel ist es ein einheitliche Konzept und Handlungsleitfaden für Vereine zu entwickeln und aufzulegen – das DSIV-Konzept. Anhand dessen die Vereine ihren Datenschutz lückenlos und einfach abhandeln können. Ehrenamt muss Ehrensache bleiben. Dies müssen wir gemeinsam im Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. nach außen vertreten. 

Damit Sie sich schnell und unkompliziert einen Überblick verschaffen können, haben wir Ihnen oft gestellte Fragen zum Thema „Datenschutz im Verein“ mit den dazugehörigen Antworten zusammengefasst. Weitere Informationen zu den jeweiligen Themen finden Sie auf den jeweils verlinkten Seiten. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns unter 07531 44878 zu kontaktieren.


Aktuelles 14.11.2017
Interview Gerhard Slotta von Radio Oldtimer mit Hans-Jürgen Schwarz Datenschutzexperte und Datenschutzbeauftragter beim bvve

Warum soll meine Satzung datenschutzkonform sein?

Bringt der Datenschutz meinem Verein auch Vorteile oder ist das nur Aufwand?

*) Wir bedanken uns bei der Stadt Konstanz. Die Vorträge in Konstanz sind für alle Konstanzer Vereine und Ehrenamtlichen kostenlos – dies ist ein Service der Stadt Konstanz an Ihre Ehrenamtlichen und ihre Vereine. Die Kostenübernahme – soweit angegeben –
beschränkt sich aber auf ehrenamtlich Tätige aus  Konstanz unter folgenden Voraussetzungen:
• Sie engagieren sich seit mindestens einem Jahr • Sie engagieren sich in Konstanz

 

Impuls-Vorträge  Datenschutz im Verein hier zum download

 

Hans-Jürgen Schwarz
Datenschutzexperte beim bvve

Ihr Referent und Datenschutzbeauftragter beim bvve

Hans-Jürgen Schwarz
Betriebswirt und Datenschutzbeauftragter (IHK)
Jahrgang 1961

Beruflicher Werdegang:
Seit 1985 selbständig in Softwareentwicklung und seit Mitte der 90er Medien- und Internetmensch.

Ehrenamt – und Verein
Mit  Herz und Leidenschaft ist er seit über drei Jahrzehnten ehrenamtlich in Vorständen und Präsidien tätig und unterstützt  aktiv Vereine.  1968 begann die Vereinsarbeit als junger Musiker. in den folgenden Jahrzehnten wurden von ihm zahlreiche Vereine in Ihrer Gründung und im Aufbau unterstützt. Im Jahr 2013 kam die Idee zum Internet der Vereine und die anschließende Gründung des Bundesverbandes der Vereine und des Ehrenamtes e.V. | bvve.

Profession und Leidenschaft
Seine Profession ist das Ehrenamt und die Vereine zukunftsfähig zu gestalten. Diese Ziele und Visionen werden Wirklichkeit in den „Big Five“ des Bundesverbandes der Vereine und des Ehrenamtes:
Netzwerken | Kommunikation | Wissen | Organisation | Wirtschaftliches – übergreifend in allen Sparten des Vereinswesens:
Sport | Kunst | Kultur | Freizeit | Soziales. 

 

 


Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. | bvve.de Am Seerhein 6 | 78467 Konstanz|  Telefon: +49 7531-44878 E-Mail: info@bvve.de   Präsident: Boris Pilchowski Registergericht Freiburg: VR 701189 |  Steuernummer: Finanzamt Konstanz 09041/08622