+49 7531 3695852 office@bvve.de

Energiesparen für Vereine

Grafik mit einem Baum in einer Glühbirne. Text: 19.09.2022 Online-Konferenz: Für alle, die sich nachhaltig engagieren wollen. Ökologisch handeln, Energie sparen, gemeinsam Umwelt und Natur schützen: Auf unserer Online-Konferenz am 19.09.22 zeigen wir in zehn Workshops, was dein Verein schon heute tun kann. In Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Jetzt anmelden zur Online-Konferenz am 19.09.22!

Energiesparen – Tipps & Tools für Vereine

Wie können wir mit einfachen Mitteln Strom und Heizkosten sparen? Wie gehen wir eine energetische Sanierung an? Und wie gelingt es uns, im Vereinsalltag ressourcensparender zu arbeiten? Auf dieser Überblickseite haben wir Websites, Ratgeber und Tools für euch zusammengestellt, die zeigen, wie nachhaltiges Engagement gelingt.

Viel Potenzial zum Energie- sparen

  • Verbrauchskontrolle und -analyse: Tipps zur richtigen Nutzung von Strommessgeräten und zum Sparen von Energie gibt die Stiftung Warentest.

  • Eine persönliche Energieberatung erhaltet ihr bei den Verbraucherzentralen – online, vor Ort und per Telefon.

  • Stromfresser ausfindig machen: Strommessgeräte können in 12.000 Bibliotheken deutschlandweit kostenlos ausgeliehen werden.

Energetische Sanierung und Neuanschaffung

Symbolbild Bauarbeiter

  • Bau- und Sanierungsmaßnahmen für mehr Energieeffizienz in Altbauten: Infos für Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Mieterinnen und Mieter hält die Seite Nachhaltiger Warenkorb bereit.

  • Die unabhängige Vergleichsplattform “EcoTopTen” gibt Empfehlungen zu energieeffizienten Geräten und bietet einen Check an, wann sich eine Neuanschaffung lohnt.

  • Die Stadt Düsseldorf hat verschiedene Tipps zusammengetragen, wie man Sportstätten energetisch fit macht.

Fördermöglich-
keiten


Symbolbild Pflanze in Glas mit Münzen

Nachhaltigkeit steuern


Kleine Veränderungen – großer Effekt

Symbolbild Heizung

  • Heizen ist teuer und verbraucht viel Energie – diese einfachen Maßnahmen des Umweltbundesamtes sorgen für weniger Verbrauch. Zahlreiche Tipps zum Thema hat zudem das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

  • Von A nach B: Radkuriere für kleinere Transporten beauftragen und regionale Produkte kaufen – all das spart Ressourcen und unterstützt die lokale Wirtschaft, rät der NABU.

Langfristige Veränderung

  • Eventmanagement umfasst verschiedene Bereiche, wie Logistik, Beschaffung von Materialien usw. Der Leitfaden des Rates für nachhaltige Entwicklung erklärt, wie ressourcensparende Veranstaltungen aussehen.

  • Essen wegwerfen, verschwendet Geld und Ressourcen. Wie man bei Verpflegung und Catering Lebensmittelabfälle vermeidet, zeigt diese Publikation des Umweltbundesamts.

  • Veranstaltungstipp: Ökologisch handeln, Energie sparen, gemeinsam Umwelt und Natur schützen. Auf der DSEE-Digitalkonferenz „Es gibt nichts Gutes, außer wir tun es“ am 19.09.22 erfahren Vereine in zehn Workshops, was sie jetzt schon tun können.

So sieht Nachhaltigkeit im Sportverein aus!

Das Wimmelbild stellt in vielen Details einen nachhaltig arbeitenden Verein dar.

Quelle: Sportjugend Hessen und RENN.west

Viel Potenzial zum Energie- sparen

Symbolbild Stromzähler

  • Verbrauchskontrolle und -analyse: Tipps zur richtigen Nutzung von Strommessgeräten und zum Sparen von Energie gibt die Stiftung Warentest.

  • Eine persönliche Energieberatung erhaltet ihr bei den Verbraucherzentralen – online, vor Ort und per Telefon.

  • Stromfresser ausfindig machen: Strommessgeräte können in 12.000 Bibliotheken deutschlandweit kostenlos ausgeliehen werden.

Energetische Sanierung und Neuanschaffung

Symbolbild Bauarbeiter

  • Bau- und Sanierungsmaßnahmen für mehr Energieeffizienz in Altbauten: Infos für Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Mieterinnen und Mieter hält die Seite Nachhaltiger Warenkorb bereit.

  • Die unabhängige Vergleichsplattform “EcoTopTen” gibt Empfehlungen zu energieeffizienten Geräten und bietet einen Check an, wann sich eine Neuanschaffung lohnt.

  • Die Stadt Düsseldorf hat verschiedene Tipps zusammengetragen, wie man Sportstätten energetisch fit macht.

Fördermöglich-
keiten

Symbolbild

Kleine Veränderungen – großer Effekt

  • Von A nach B: Radkuriere für kleinere Transporten beauftragen und regionale Produkte kaufen – all das spart Ressourcen und unterstützt die lokale Wirtschaft, rät der NABU.

  • Heizen ist teuer und verbraucht viel Energie – diese einfachen Maßnahmen des Umweltbundesamtes sorgen für weniger Verbrauch.

Nachhaltigkeit steuern

Langfristige Veränderung

  • Eventmanagement umfasst verschiedene Bereiche, wie Logistik, Beschaffung von Materialien usw. Der Leitfaden des Rates für nachhaltige Entwicklung erklärt, wie ressourcensparende Veranstaltungen aussehen.

  • Essen wegwerfen, verschwendet Geld und Ressourcen. Wie man bei Verpflegung und Catering Lebensmittelabfälle vermeidet, zeigt diese Publikation des Umweltbundesamts.

  • Veranstaltungstipp: Ökologisch handeln, Energie sparen, gemeinsam Umwelt und Natur schützen. Auf der DSEE-Digitalkonferenz „Es gibt nichts Gutes, außer wir tun es“ am 19.09.22 erfahren Vereine in zehn Workshops, was sie jetzt schon tun können.